Nexus Player: Google Assistant ab sofort verfügbar

Google hat dem eigenen Nexus Player kürzlich ein Update spendiert, mit dem Google Assistant integriert wurde. Wann es exakt passierte, weiß niemand so genau, fest steht aber: Der neue Sprachassistent ist endlich da.

Drei Jahre ist der Nexus Player bereits alt und doch wurde von Google nun endlich der Google Assistant auf die Set-Top-Box gebracht. Wie Android Police berichtet, steht seit Kurzem der mehr oder weniger neue Sprachassistent  zur Verfügung, wobei niemand genau datieren kann, mit welchem Update er integriert wurde. Höchstwahrscheinlich erschien er zusammen mit dem November-Sicherheitspatch Anfang des Monats.

Bedienung per Fernbedienung, Controller oder App

Nach der Nvidia Shield TV und verschiedenen Bravia-Fernsehern von Sony ermöglicht nun also auch Googles eigenes Android TV-Produkt den Google Assistant am Fernseher zu nutzen. Sowohl die Fernbedienung als auch der Controller des Nexus Players können zur Spracheingabe verwendet werden, ebenfalls lassen sich Kommandos mithilfe der Android TV-App auf dem Smartphone zurufen.

Hat man zusätzlich einen Google Home oder Google Home Mini im eigenen Wohnzimmer stehen, ist die Neuerung nicht sonderlich praktisch. Ist das in den eigenen Räumlichkeiten allerdings nicht der Fall, kann beim abendlichen Fernsehen das eigene Smart-Home so nun deutlich bequemer gesteuert werden.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung