Nexus 4: Google bestätigt Update auf Android 5.0 Lollipop

Nexus 4 Header 2

Auch das Nexus 4 wird noch ein offizielles Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten. Das bestätigte Google nun im offiziellen Blogpost zum neuesten Android-Update.

Bei Veröffentlichung des offiziellen Google-Artikels zur Vorstellung von Android 5.0 Lollipop tauchte das Nexus 4 nicht in der Liste von Geräten auf, die das Update erhalten werden. Dem Google-Mitarbeiter Sascha Prüter zufolge handelte es sich dabei allerdings lediglich um einen Fehler, mittlerweile wird auch das Nexus 4 neben Nexus 5, Nexus 7 und Nexus 10 erwähnt. Besitzer einer Google Play Edition von Smartphones anderer Hersteller dürfen sich ebenfalls freuen.

Android 5.0 Lollipop offiziell vorgestellt15. Oktober 2014

Nachdem auch die Vorschau auf Android L nicht für das Nexus-Smartphone aus dem Jahre 2012 veröffentlicht wurde, sahen viele Besitzer des Geräts bereits schwarz. Ein interner Test von Android 5.0 verbreitete dann doch wieder ein Fünkchen Hoffnung und nun ist es offiziell: Auch das Nexus 4 wird in den kommenden Wochen ein Update auf Android Lollipop erhalten.

Google unterstützt das Gerät also weiterhin und vermutlich auch deutlich über die 18-Monate-Grenze hinaus. Weitere Panik ist also unbegründet. ;)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.