Nintendo Direct: Infos zu neuen Switch-Spielen noch diese Woche

Nintendo hat heute eine Direct für diese Woche angekündigt. Das Event findet allerdings zu einer für Deutschland eher unpassenden Zeit statt.

Die Nintendo Direct startet nämlich erst am Mittwoch um 0 Uhr. Bei uns wird es die wichtigsten Details dann also erst am Donnerstagmorgen geben. Falls ihr euch die Direct allerdings live anschauen wollt, dann könnt ihr das über die YouTube-Seite von Nintendo machen. Alternativ gibt es auch eine Nintendo Direct-Seite.

Worum geht es bei der Direct? Der Fokus wird auf Arms und Splatoon 2 liegen. Ich gehe mal stark davon aus, dass wir für die beiden Spiele ein finales Datum erhalten werden. Nintendo verspricht aber auch Infos zu neuen Titeln für die Switch und den 3DS. Mit einer bahnbrechenden Ankündigung rechne ich allerdings nicht.

Mal schauen, was Nintendo alles geplant hat. Immerhin steht im Juni die E3 an und dort plant Nintendo eine große Keynote. Vielleicht wird man aber auch schon einige Teaser für diese Keynote zeigen. Wie gesagt, wir sind gespannt und werden am Donnerstag über die Highlights der Nintendo Direct berichten.

Nintendo Switch
Nintendo Switch Testbericht19. März 2017 JETZT LESEN →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen