Nintendo: Mario Kart 8 hat Verkäufe der Wii U vervierfacht

Mario Kart 8 Controller Nintendo Header

Wir wissen ja schon, dass Mario Kart 8 die Verkaufszahlen der Nintendo Wii U ankurbelte. Jetzt äußerte sich auch erstmals Nintendo zu diesem Thema.

In Großbritannien sorgte Mario Kart 8 am ersten Wochenende für ein ordentliches Wachstum bei den Verkaufszahlen der Wii U. Das Spiel, welches seit letztem Monat hier in Deutschland verkauft wird, soll eine Rettung der angeschlagenen Konsole von Nintendo sein. Bis jetzt macht es das jedenfalls gut, denn auch Nintendo scheint sehr zufrieden zu sein und hat gegenüber Polygon bekannt gegeben, dass der Einfluss von Mario Kart so groß war, dass sich die Verkaufszahlen der Konsole vervierfacht haben.

Auch das Spiel selbst wurde sehnlichst erwartet, denn 18 Prozent der Wii-U-Besitzer haben am ersten Wochenende zugeschlagen und sich eine Kopie von Mario Kart 8 für die Wii U zugelegt. Konkrete Zahlen nannte Nintendo zwar nicht, doch Mario Kart 8 ist damit auf einem guten Weg ältere Versionen bei den Verkaufszahlen abzulösen.

Mario Kart Verkäufe

Mario Kart DS könnte man, sofern mehr Konsolen verkauft werden, ebenfalls in ein paar Monaten knacken, die Version für die Wii ist mit über 30 Millionen verkauften Einheiten aber immer noch weit abgeschlagen. Wichtig wird das Spiele-Lineup für die kommenden Monate. Hier hat uns Nintendo auf der E3 eine Vorschau gegeben, bei der es allerdings einen entscheidenden Nachteil gibt: Viele Spiele kommen erst 2015 auf den Markt. Vor allem Zelda, von dem es sogar nur eine kurze Grafik-Demo gab:

quelle polygon

Teilen

Hinterlasse deine Meinung