Nintendo Switch: Offizielle microSD-Speicherkarten von SanDisk

Sandisk Nintendo Switch Microsd Karte

Die Nintendo Switch wird offizielle Speicherkarten bekommen, doch die sind im Grunde nur für Fans, da sie nicht zwingend für die Switch notwendig sind.

Die Nintendo Switch lässt sich über Speicherkarten erweitern und die kann man seit dem Marktstart im März auch ganz normal im Handel kaufen. Im Grunde kann man jede microSD-, microSDHC- und microSDXC-Karte in die Switch stecken, Nintendo empfiehlt jedoch Speicherkarten, die UHS-I (Ultra High Speed Phase I) und eine Lesegeschwindigkeit von 60-95MB/s unterstützen.

Offizielle Speicherkarten sind bis jetzt aber Mangelware, was mich bisher immer gewundert hat, denn damit kann man gutes Geld verdienen. Das wird sich aber nun pünktlich zum Weihnachtsgeschäft ändern, denn ab Oktober 2017 wird es offizielle Karten geben, die man zusammen mit SanDisk auf den Markt bringt. Zum Start wird man eine Karte mit 128 GB (Mario Kart-Theme) und 64 GB (Zelda-Theme) anbieten.

Eine aktuelle microSD-Speicherkarte von SanDisk mit 128 GB kostet 53 Euro bei Amazon, ich gehe davon aus, dass man diesen Preis mindestens auch für die neue Karte mit Branding hinlegen muss. Eher mehr. Preise wollte man aber noch keine nennen, da wird man sich wohl noch ein paar Wochen gedulden müssen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.