Nintendo Switch: Splatoon 2 Demo, World of Goo und mehr

Es ist Freitag und das heißt wir schauen mal kurz auf die Downloads für die Nintendo Switch. Interessant ist hier eine Demo für das Spiel Splatoon 2.

Das Spiel soll nämlich erst in ein paar Wochen (Monaten) erscheinen. Doch um es zu pushen, hat Nintendo eine spezielle Demo veröffentlicht. Kommendes Wochenende findet ein so genanntes Global Testfire-Event statt. Ihr könnt die Demo von Splatoon leider nur zu ganz bestimmten Uhrzeiten spielen, die wie folgt aussehen:

Nimmt man alle Termine wahr, dann kann man die Demo nächstes Wochenenende also 6 Stunden lang spielen. Nächste Woche werden wir außerdem auch die Spiele der Tomorrow Corporation sehen. World of Goo ist das bekannteste Spiel, doch es erwarten uns noch Human Resource Machine und Little Inferno (bereits gelistet).

In den USA sind die drei Spiele übrigens schon diese Woche veröffentlicht worden und wie mittlerweile bekannt wurde, nutzt World of Goo auch die Pointer-Variante der Joy Con. Mit zwei Joy Con kann man das Spiel auch im Coop-Modus spielen. Es lässt sich aber natürlich auch über den Touchscreen bedienen.

Die Spiele werden alle 10 Euro kosten. Die sonstige Ausbeute im deutschen eShop sieht diese Woche eher mager aus. Für 7 Euro kann man sich das Retro-Spiel „The King of Fighters“ holen. Das war es aber neben der Splatoon 2 Demo auch schon.

Die Nintendo Switch nutzt einen SoC von Tegra, jedoch eine eigene Version. Es ist vermutlich der X1-SoC, der jedoch nicht so hoch wie der X1 im Shield TV von Nvidia taktet. Wie man das herausgefunden hat? Mit einer Röntgenaufnahme. Statt mit 1 GHz, soll der Tegra X1 in der Switch mit 768 MHz takten.

Bonus: Dieses Zelda-Video ist mit begegnet. Fand ich durchaus unterhaltsam.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.