Nintendo Switch: Super Smash Bros. Ultimate mit neuem Rekord

Nintendo Switch

Das kommende Super Smash Bros. für die Nintendo Switch hat schon jetzt zwei Rekorde gebrochen – es deutet sich ein großer Erfolg an.

Vor ein paar Tagen wurde bekannt: Mit über 3 Millionen verkauften Einheiten ist das aktuelle Pokémon das am meisten verkaufte Switch-Spiel in den ersten Tagen. Doch dieser Erfolg hält wohl nicht lange an, das kommende Super Smash Bros. Ultimate hat nämlich schon jetzt einen neuen Rekord aufgestellt.

Noch nie wurde ein Switch-Spiel so oft vorbestellt, wie beim neuen SSB. Ich vermute, dass der neue Titel das Pokémon-Spiel damit ablösen dürfte. Beim einen ist von aktiv verkauften Einheiten die Rede, hier geht es derzeit um Vorbestellungen, ein Vergleich ist also noch etwas schwierig.

Super Smash Bros. Ultimate kommt am 7. Dezember

Eine konkrete Zahl haben wir auch nicht, aber die 3 Millionen Einheiten von Pokémon dürfte man in den ersten Tagen vermutlich schlagen. Es ist übrigens auch das am meisten vorbestellte SSB-Spiel. Was heißt: Nintendo scheint kurz vor Weihnachten alles richtig gemacht zu haben bei der Switch.

Super Smash Bros. Ultimate kostet 69,99 Euro und kann unter anderem bei Amazon vorbestellt werden. Marktstart ist am 7. Dezember, in den nächsten Tagen geht es also erst noch in die heiße Phase. Ich denke das wird ein guter Monat für die Switch und bin selbst gespannt auf SSB Ultimate.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.