Noch unfertig: Honeycomb Sourcecode wird vorerst nicht veröffentlicht

Android Honeycomb ist unfertig, es wurde von Grund auf neu entwickelt und läuft daher nur auf ein paar Geräten. Harte Aussage von Google, die nicht nur der Grund sein dürfte, warum verschiedene Tablets mit dem neuen  Betriebssystem auf sich warten lassen, sondern auch dafür verantwortlich ist, dass der Sourcecode vorerst nicht freigegeben wird.

Ich sehe das erstmal halb so wild, denn jeder muss irgendwann mal anfangen und ich kenne kein System, welches in den ersten Versionen schon perfekt lief. Etwas schade sind in dieser Hinsicht zwar die hohen Verkaufspreise der Honeycomb-Tablets, nett hingegen ist der wiederholte Hinweis, dass Honeycomb auch auf Smartphones kommt. Genau heißt es:

Android 3.0, Honeycomb, was designed from the ground up for devices with larger screen sizes and improves on Android favorites such as widgets, multi-tasking, browsing, notifications and customization. While we’re excited to offer these new features to Android tablets, we have more work to do before we can deliver them to other device types including phones. Until then, we’ve decided not to release Honeycomb to open source. We’re committed to providing Android as an open platform across many device types and will publish the source as soon as it’s ready.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung