Nokia 5.1 offiziell vorgestellt

Nokia 5 1

Neben zwei weiteren Smartphones präsentierte HMD Global auf dem gestrigen Event in Moskau auch das neue Nokia 5.1. Die Neuauflage des Nokia 5 soll im Juli für ca. 200 Euro in Deutschland erscheinen.

Wie schon das Nokia 3.1 schaut auch das Nokia 5.1 im Vergleich mit seinem direkten Vorgänger deutlich hochwertiger aus. Das neue Design mit einem Aluminium-Gehäuse erinnert an teurere Modelle und wird in mehreren attraktiven Farben erhältlich sein.

Doch auch unter der Haube hat sich einiges getan. So setzt HMD Global diesmal auf ein 5,5 Zoll großes 18:9-Display mit einer hohen Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln, einen MediaTek Helio P18 Octa-Core-Prozessor und 2 bzw. 3 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher fasst je nach Modell entweder 16 oder 32 GB an Daten und kann per microSD-Karte einfach erweitert werden.

Für eine gute Bildqualität sollen beim Nokia 5.1 eine 16-Megapixel-Hauptkamera mit f/2.0 sowie eine 8-Megapixel-Frontcam, ebenfalls mit f/2.0, sorgen. Zu guter Letzt sind noch ein 2.970 mAh starker Akku und Android 8 Oreo an Bord. Dank der Teilnahme am Android Go-Programm soll das Nokia 5.1 zudem mindestens zwei Jahre lang schnelle Android-Updates erhalten.

In Deutschland wird das Nokia 5.1, welches übrigens einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite besitzt, voraussichtlich im Juli in den Farben Kupfer, Dunkelblau und Schwarz erscheinen. Kosten soll das Mittelklasse-Smartphone ca. 200 Euro.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.