Nokia 6 (2018) vermutlich bei TENAA gesichtet

Nokia 6 2018 Tenaa

Nokia kommt so langsam im Smartphone-Markt an und während sich das Jahr dem Ende neigt bereitet sich HMD Global schon langsam auf 2018 vor.

Da steht dann vermutlich nicht nur ein Nokia 9 und somit ein neues Spitzenmodell im Raum, sondern auch das erste Modell der zweiten Generation. Das Nokia 6 wäre in einer 2018er Version denkbar und das Modell „Nokia TA-1054″, das nun bei der TENAA aufgetaucht ist, könnte eben dieses Nokia 6 (2018) sein.

Anmerkung: Es ist noch unklar wie HMD Global die zweite Generation nennen wird, sprich ob man an 3, 6, 8 und Co festhält. Das werden wir dann erst 2018 erfahren.

Nokia 6 weiterhin ohne Dual-Kamera

Das Nokia 6 war übrigens das erste „neue“ Android-Smartphone von HMD Global, welches mit dem neuen Branding vermarktet wurde. Es wurde am 8. Januar in China vorgestellt und kam erst später nach Deutschland. Was beim möglichen Nachfolger als erstes auffällt: Dünnere Displayränder und ein Fingerabdrucksensor hinten.

Ich glaube spätestens 2018 werden wir die sehr dünnen Displayränder in allen Preiskategorien sehen, wobei Huawei den Preis ja schon jetzt stark nach unten drückt. Dem Trend mit einer Dual-Kamera wird HMD Global hier aber wohl nicht folgen, die findet man ja aber auch noch nicht im Nokia 7.

Nokia 6 2018

Quelle TENAA (via SmartDroid)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.