Nokia 7.1 Plus alias Nokia X7 offiziell vorgestellt

Nokia X7 1

HMD Global hat in China das neue Nokia X7 offiziell vorgestellt. Womöglich wird das interessante Mittelklasse-Smartphone schon bald auch in Deutschland als Nokia 7.1 Plus auf den Markt kommen.

Als Nachfolger des Nokia 7 Plus ist das Nokia X7 mit einem 6,18 Zoll großen Display ausgestattet, dessen Auflösung dank Notch nun FHD+ beträgt. Angetrieben wird das neue Mittelklasse-Smartphone von einem Snapdragon 710 Octa-Core, der zusammen mit 4 bzw. 6 GB Arbeitsspeicher eine echt gute Leistung bieten dürfte.

Ebenfalls abhängig von der gewählten Variante ist übrigens auch der interne Speicher: Er fasst entweder 64 GB oder 128 GB an Daten.

Dual-Kamera nun mit OIS

Nokia X7 2

Verbesserungen gibt es beim Nokia X7 vor allem auch bei der Hauptkamera. Sie kommt auch diesmal mit zwei Kamera-Sensoren daher, wobei es sich beim primären um einen Sony IMX 363 mit 12 Megapixeln handelt. Dank eines OIS und einer f/1.8-Blende dürfte die Bildqualität sehr gut ausfallen. Auf der Front kommt dann noch eine 20-Megapixel-Seflie-Cam zum Einsatz. Ein 3.500 mAh starker Akku und Android 9.0 Pie runden das Gesamtpaket ab.

In China wird das Nokia X7 je nach Version umgerechnet zwischen 212 und 313 Euro kosten. Vermutlich wird es in naher Zukunft als Nokia 7.1 Plus nach Deutschland kommen, hierzulande aber etwas teurer ausfallen. Zum Start dürfte die UVP eher zwischen 350 und 400 Euro liegen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.