Nokia 8 mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher ab Oktober erhältlich

Nokia 8 Header

Das Flaggschiff-Smartphone Nokia 8 wird ab dem 20. Oktober in einer nochmals besser ausgestatteten Variante erhältlich sein. Für das Modell mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher sollen 669 Euro fällig werden.

Seit Anfang des Monats ist das Nokia 8 nun in Deutschland erhältlich, schon soll bald ein nochmal besseres Modell folgen. War die bislang erhältliche Version des Smartphones noch mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internem Speicher ausgestattet, wird es ab dem 20. Oktober ein weiteres Modell mit 6 und 128 GB zu kaufen geben. Erhältlich sein wird das bessere Nokia 8 ausschließlich in der Farbe „Polished Blue“.

Da die restliche Ausstattung des neuen Nokia 8 Modells der bereits erhältlichen Version gleicht, bekommt man ein 5,3 Zoll großes QHD-Display, einen Snapdragon 835 und eine Dual-Kamera mit 12 Megapixeln geboten. Technisch liegt das Gerät damit auf einer Höhe mit anderen Flaggschiff-Geräten, wenn auch erste Tests, gerade im Bereich der Kamera, eine etwas schlechtere Performance bescheinigen.

Teurer als ein Galaxy S8

Da HMD Global den Preis der neuen Version des Nokia 8 natürlich oberhalb des bekannten Modells positioniert, müssen ab dem 20. Oktober 669 Euro auf den Tisch gelegt werden, um das Smartphone zu erwerben. Das ist viel Geld, für das man aufgrund des Preisverfalls beispielsweise bereits ein Galaxy S8 oder LG G6 erhält. Persönlich würde ich ein solches dem Nokia 8 wohl vorziehen.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung