Nokia Belle Feature Pack 1: Was ist neu und welche Geräte bekommen das Update

Mit dem Nokia 808 PureView wurde zwar nicht wie vermutet Nokia Carla präsentiert, trotzdem befindet sich auf dem Symbian-Smartphone eine aktuelle Version von Belle, als wir sich im Moment kennen. Nokia nennt das Update  Feature Pack 1 und hat sich heute auch gezielt zu den Neuerungen darin geäußert. Es ist übrigens nicht das erste mal, dass Nokia für eine aktuelle Version von Symbian ein Feature Pack anbietet, zu Zeiten von Symbian60 war das eine übliche Vorgehensweise der Finnen um neue Funktionen einzuführen.

Zu den Feature von Nokia Belle Feature Pack 1 gehört unter anderem Dolby Headphone und Dolby Digital Plus bei der Wiedergabe von Musik, Filmen, oder bei Spielen, insgesamt 20 neue Widgets und ein neuer Browser mit HTML5. Die neue Version von Nokia Maps und die Anwendungen von Microsoft wird es auch für ältere Geräte geben, das Update wurde bisher aber nur für das Nokia 603, 700 und 701 angekündigt. Das Nokia 700 und 701 sollen außerdem schneller werden, der Prozessor wird von 1 GHz auf 1,3 GHz getaktet.

Wie es mit einem Update für das Nokia N8 oder E7 aussieht bleibt vorerst offen, würde Nokia jedoch daran arbeiten, dann hätte man das sicherlich auch so verkündet. Vielleicht ist es ein Verkaufsargument, vielleicht liegt es an der veralteten Hardware der ersten Symbian-(3)-Generation, aber Feature Pack 1 wird es vermutlich nicht für diese Geräte geben. Das Update soll „in den kommenden Monaten“ verfügbar sein.

quelle nokia conversations

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.