Nokia Camera: Update bringt RAW-Unterstützung

nokia_lumia_1020_kamera_header

Mit dem neuesten Update der Nokia Camera, in der man schon beim letzten Update Funktionen wie die SmartCam zusammengefasst hat, hält nun die bereits angekündigte Unterstützung für das Rohdatenformat DNG auf dem Lumia 1020 und Lumia 1520 (mit „Black-Update“) Einzug.

Somit können Smartphone-Fotografen ihre Bilder im Rohdatenformat  aufnehmen und am PC bearbeiten. Das hat den Vorteil, dass man gegenüber JPG weniger Verlust hat da die Bearbeitung und Konvertierung in ein verlustbehaftetes Format nicht stattfindet. Diese Umwandlung kann man dann als Nutzer am PC selbst durchführen, z.B. mittels kostenpflichtiger Software wie Adobe Lightroom oder dem kostenlosen LightZone

Das Update gibt es bei Nokia direkt oder über die Updatefunktion im Windows Phone Store. Einmal geladen kann man in den Einstellungen der Nokia Camera JPG und DNG speichern lassen.

wp_ss_20131120_0018 1

Eine feine Sache wie ich finde, insbesondere für Belichtungsreihen, welche man sowieso am PC zu einem HDR zusammensetzt. Ladebefehl für alle Besitzer eines Lumia 1020 oder 1520! ;-)

[appw bfd2d954-12da-415c-ad99-69a20f101e04]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.