Nokia Lumia 1001 mit Windows Phone 8 (Konzept)

Es gibt mal wieder ein interessantes und hübsches Konzept zu bewundern. Dieses Mal hat sich Jonas Daehnert Gedanken über ein Nokia-Lumia-Smartphone mit Windows Phone 8 gemacht und das Ergebnis seiner Arbeit nennt er „Nokia Lumia 1001″, ein durchweg sehr schönes Konzept.

Vor allem fällt auf, dass das Lumia 1001 ein um einiges schlankeres Gehäuse hat, als die Geräte, die Nokia auf den Markt bringt. Das Display ist 4,5“ groß, bietet eine HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Weitere Spezifikationen wären LTE, ein Dual-Core- oder Quad-Core-Snapdragon-S4-Prozessor, 32 GB interner Speicher, ein GB RAM und eine 12 MP große PureView-Kamera. Auffällig sind auch die kleine LED neben dem Audio-Eingang und das verhältnismäßig große Tray am oberen Teil des 1001, welches Platz für die SIM die Micro-SD-Karte hält. ebenso interessant ist auch die gewählte Farbe, eine Mischung aus Braun und Grau, die doch sehr edel aussieht.

Mir persönlich gefällt dieses Lumia-Konzept sehr gut. Ob sowas tatsächlich mal produziert werden könnte, wage ich allerdings zu bezweifeln. Schließlich lag es bisher überhaupt nicht in Nokias Interesse, überdurchschnittlich schlanke Smartphones zu bauen. Ob sich das doch nochmal ändern könnte, wissen wir aber natürlich noch nicht. So lange müssen wir uns zumindest mit diesem Konzept über Wasser halten. Weitere Fotos des Konzeptes könnt ihr dann abschließend unter dem Quellverweis begutachten.

Wie findet ihr dieses Lumia 1001 und würde ein solches Gerät für euch interessant sein?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.