Nokia Lumia 1320, Lumia 1520 und Windows-Tablet Lumia 2520 offiziell vorgestellt

nokia-lumia Das Nokia Lumia 1320, das Lumia 1520 und das Windows-Tablet Lumia 2520 wurden offiziell vorgestellt. In Abu Dhabi (VAE) auf der Nokia World präsentierte das Unternehmen neben neuen Asha-Modellen das bisher größte Windows Phone, ein günstiges Mittelklassegerät und ein Tablet.

Nokia Lumia 1520

Lumia-1520-yellow-back_632 Vom Nokia Lumia 1520 haben wir ja bereits jede Menge gehört. Neue Infos tauchten in den letzten Wochen immer wieder auf und so wurde nun eigentlich nur bestätigt, was wir bereits wussten. Das Gerät ist 6 Zoll groß und technisch top ausgestattet. Die UVP für den deutschen Markt beträgt 799 Euro und die Produktwebseite ist bereits online. Verfügbar ist es ab dem vierten Quartal 2013. [Datenblatt PDF]

Technische Daten

  • Display Größe: 6 Zoll
  • Display-Technik: ClearBlack, IPS-LCD
  • Auflösung des Displays: Full HD (1920 x 1080 Pixel)
  • Touchscreen-Technik: Hochempfindlicher Touchscreen
  • Sensorgröße: 20 Megapixel PureView
  • Blitzlicht (Typ): Dual-LED-Blitzlicht
  • 3.400 mAh Akku
  • Sprechzeit (GSM, max.): 27,4 Std.
  • Sprechzeit (UMTS/3G, max.): 25,1 Std.
  • Musikwiedergabe (max.): 124 Std.
  • Prozessorname: Qualcomm Snapdragon 800
  • Prozessortyp: Quad-Core 2,2 GHz
  • 2GB RAM, 32 GB interner Speicher, micro SD wird bis 64GB unterstützt

Lumia-1520_red-side_632

Nokia Lumia 1320

Das Nokia Lumia 1320 soll mit einer UVP von 399 Euro in der Mittelklasse rangieren und wird in Deutschland im ersten Quartal 2014 zu haben sein. Auch das Gerät ist 6 Zoll groß, das IPS-Display löst hier aber „nur“ mit einfacher HD-Auflösung (1280 mal 720 Pixel) auf. Angetrieben wird es von einem Qualcomm Snapdragon 400 (1,7Ghz Dual-Core) und weiterhin an Bord sind LTE, 1 GB RAM, 8 GB interner Speicher, ein microSD-Slot, eine 5-Megapixel-Kamera und ein 3.400 mAh Akku. [Datenblatt PDF] Nokia-lumia-1320-big 1

Nokia Lumia 2520

Nokia-lumia-2520-1-featured-2 Das erste Windows-Tablet von Nokia ist das Nokia Lumia 2520. Das Gerät verbindet sich über 4G LTE und W-LAN mit dem Internet und hat eine 6,7-Megapixel-Kamera mit einer Optik von ZEISS verbaut. Das Tablet läuft mit Windows RT 8.1. Zum Lumia 2520 bietet Nokia auch passendes Zubehör: Das Nokia Power Keyboard bietet nicht nur zwei USB-Ports, sondern auch bis zu fünf Extrastunden Akkulaufzeit. Zudem ist ein voll funktionsfähiges Keypad mit Gesture Trackpad in das Power Keyboard integriert. Das Lumia 2520 wird in den Farben Rot und Weiß (glänzend) sowie in Cyan und Schwarz mit matter Oberfläche erhältlich sein. Das Tablet wird zunächst in den USA, in Großbritannien und in Finnland auf den Markt kommen, in Deustchlans werden wir es nicht vor Anfang 2014 sehen. [Datenblatt PDF]

Neue Apps

Nicht nur neue Hardware hat man vorgestellt, auch neue Apps wurden gezeigt bzw. angekündigt.

  • Nokia Video Director – Videos mit dem Lumia 2520 aufnehmen, bearbeiten und mit Freunden teilen
  • Nokia Beamer – Erlebnisse und Ideen einfach und direkt Freunden und Kollegen zeigen: Nokia Beamer überträgt die Inhalte des Smartphone-Screens auf andere HTML5-fähige Bildschirme – egal, ob es sich um Dokumente, Kartendaten oder den Bildausschnitt des Kamerasuchers handelt
  • Nokia Storyteller – die App integriert Bilder vom Smartphone automatisch mit HERE Ortsinformationen zu einer chronologisch geordneten kartierten Bilderreise
  • „Dragons Adventure“ von DreamWork Animation – ein Netzwerk-Game für die ganze Familie, exklusiv auf dem Lumia 2520
  • Instagram – die Foto- und Video-Community
  • Papyrus und InNote – Apps, die handschriftliche Notizen umsetzen
  • Vine – der bekannte Video-Dienst

Nokia hat heute außerdem eine tragbare Wireless-Charging-Station vorgestellt. Dank Qi-Standard ist das Nokia DC-50 mit allen Wireless-Charging-fähigen Lumias wie dem Lumia 1520, dem Lumia 1020, dem Lumia 925 oder dem Lumia 920 kompatibel. Das DC-50 wird voraussichtlich im 4. Quartal 2013 zum Preis von 99 Euro UVP erhältlich sein. 700-nokia_lumia_1520_nokia_dc_50_wireless-charging-group-shot Und nun die Frage an euch: Reizt euch eines oder mehrere der Geräte?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.