Nokia Lumia 610 soll Preiskiller im Windows-Phone-Markt werden (Gerücht)

Wer diesen Blog und die Gerüchte bezüglich Nokia aufmerksam verflogt wird von dieser Meldung nicht überrascht sein, denn das neue Windows Phone Lumia 610 ist schon länger im Gespräch. Zuletzt berichtete Pocketnow, dass Nokia das Gerät zusammen mit einem EU Lumia 900 in Barcelona vorstellen wird. Der Launch vom Lumia 610 scheint bisher allerdings nur für Indien bestätigt zu sein.

Die neusten Infos bringen zudem nicht nur obiges Bilder hervor, sondern sprechen auch von einem Preiskiller im Windows-Phone-Bereich. Die UVP des Lumia 610 soll bei gerade mal 175 Euro liegen. Dafür bekommt man dann ein Smartphone mit 3,2 Zoll Touchscreen, Windows Phone Tango und einer Kamera mit 3 Megapixel Auflösung. Mehr Infos gibt es dann in der Live-Pressekonferenz.

Update

Phona7 hat ein weiteres Foto veröffentlicht, welches wir ja bereits als offizielles Konzept von Nokia und Microsoft kennengelernt haben. Gut möglich, dass sich Nokia nach dem positiven Feedback damals entschieden hat das Design zu übernehmen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate 30 Pro startet in Europa in Smartphones

OnePlus 8 Pro: Skizze soll ersten Leak bestätigen in Smartphones

Audi zeigt den e-tron Sportback in Mobilität

Kein Android Auto: Porsche-Fahrer nutzen Apple iPhone in Mobilität

Xiaomi 9T Pro: Nachfolger im Dezember in Smartphones

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones