Nokias Lineup für den Mobile World Congress 2012: Insgesamt sechs neue Geräte geplant

Nokia hat auf dem Mobile World Congress 2012 Ende Februar in Barcelona einiges vor, erste Hinweise darauf gab es ja schon vor einigen Monaten. Bei Pocketnow hat man jetzt Informationen zu insgesamt sechs neuen Geräten erhalten, die das Unternehmen auf dem Event vorstellen möchte. Mit dabei sind zwei neue Windows Phones, eine internationale Version des Lumia 900 für den europäischen Markt und das Einsteigermodell Lumia 610, beide Geräte waren in den letzten Wochen auch immer wieder in den Medien.

Außerdem wird man mit dem Nokia 808 PureView auch einen Nachfolger des Nokia N8 vorstellen, es soll sich wie sein Vorgänger auf die Kamera konzentrieren und könnte das letzte High-End-Smartphone mit Symbian sein. Neben diesen Smartphones soll es mit dem Asha 302, Asha 203 und Asha 202 auch drei Featurephones auf S40-Basis geben. Es wird auf dem MWC 2012 also eine Pressekonferenz mit einigen Neuvorstellungen geben und es ist mit weiteren Leaks in den kommenden Tagen zu rechnen.

quelle pocketnow

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming