Nokia Lumia 730 bei der FCC gesichtet

Nokia Lumia 730 FCC

Das Nokia Lumia 730 kursierte in den letzten Tagen und Wochen recht häufig durch die Tech-Welt – nun ist das kommende Smartphone bei der FCC aufgetaucht.

Teil der FCC-Dokumente zum Lumia 730 mit der Modellnummer RM-1038 war auch eine Skizze des Lumia 730, die z.B. einen microSD-Slot zeigt. Des Weiteren wird dort auch erwähnt, dass das Gerät über LTE-Konnektivität sowie FM-Radio verfügen wird. Ähnlich wie beim Lumia 630 soll es vom Lumia 730 auch mehrere Varianten, z.B. eine mit Dual-SIM, geben.

Ansonsten zeigen sich hier recht wenige neue Details, insofern müssen wir uns weiterhin auf die aktuellen Gerüchte verlassen, die derzeit von einem 4,7“ 720p-Display, einem Snapdragon 400 Prozessor, einem GB RAM und acht GB internem Speicher sprechen. Die Frontkamera wird fünf Megapixel groß sein, die Hauptkamera liegt dann wohl bei acht Megapixeln.

Die Vorstellung des Lumia 730 dürfte dann wohl zur IFA erfolgen – ich persönlich freue mich sehr auf einen Nachfolger zum Lumia 720, welches ich noch immer gerne nutze und seinen Job absolut zuverlässig verrichtet. Falls ihr euch die FCC-Dokumente einmal genauer anschauen wollt, findet ihr den entsprechenden Link im Quellverweis unten rechts. Wäre das Lumia 730 etwas für euch?

Quelle FCC via GSMArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.