Was wäre wenn: Lumia 950-Vision und Nokia mit Tastatur

Was wäre wenn: Microsoft sich beim Lumia 950 mehr Mühe gegeben und man bei Nokia ein Windows Phone mit Tastatur auf den Markt gebracht hätte?

Windows Phone ist Geschichte und das Lumia 950 (XL) ist das letzte Flaggschiff der Reihe. Doch selbst bei diesem Modell hat Microsoft bereits Abstriche gemacht und nicht alle Funktionen eingebaut, die geplant waren. Bei Windows Central hat man letzte Woche ein interessantes Video veröffentlicht, welches die ursprüngliche Vision für das Lumia 950 zeigt. Nicht zu sehen: Smart Covers waren auch geplant.

Letzte Woche sind außerdem Bilder von einem alten Prototypen von Nokia im Netz aufgetaucht. Das Unternehmen wollte demnach im Jahr 2012 ein Windows Phone mit Tastatur auf den Markt bringen. Die Bilder gibt es bei MSPU.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nvidia Shield TV Pro mit Android TV bei Amazon entdeckt in Unterhaltung

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung