Nokia könnte beim nächsten Lumia-Flaggschiff auf Aluminium setzen

nokia_lumia_family_header

Nokias aktuelles Flaggschiff mit Windows Phone 8, das Lumia 920, ist zwar gerade erst richtig auf dem Markt angekommen, aber schon gibt es erste Gerüchte zu Nachfolger. Es ist natürlich kein Geheimnis, dass es auch in diesem Jahr wieder neue High-End-Modelle der Finnen geben wird. Bis zu einem Nachfolger des Lumia 920 wird es aber wohl bis zum vierten Quartal dauern. Einer der größten Kritikpunkte des Windows Phones ist, und das ist auch weiterhin meine Meinung, das Gewicht und die Dicke des Gerätes. Laut einem Bericht bei The Verge könnte sich das mit dem Nachfolger in diesem Jahr ändern, denn dann wird Nokia nicht mehr auf Polycarbonat, sondern Aluminium setzen. Das nächste Modell könnte somit leichter und dünner werden. Neben diesem Modell soll es dann aber auch noch zwei Modelle aus einem komplett neuen Lineup geben, Details dazu hat man allerdings noch nicht verraten.

quelle the verge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News