Nokia stellt die Asha-Serie offiziell vor

Nokia hat heute im Rahmen der Nokia World die Asha-Serie offiziell vorgestellt. Diese besteht aus vier Geräte, die in erster Linie für „the next billion“ gedacht sind, also günstige Phones für Schwellen- und Entwicklungsländer sind. Diese Handy laufen mit Series40 als Betriebssystem und legen die Latte für Einsteiger-Geräte deutlich höher als bisher. Teilweise verfügen sie über eine 5 Megapixel Kamera sowie bis zu 32 GB Speicher via microSD.

Auch weitere Apps wie WhatsApp oder Angry Birds wurden für Series40 vorgestellt. Das Asha 200 ist zudem ein Dual-SIM-Gerät und das Asha 303 verfügt über einen Touchscreen.

Das oben abgebildete Nokia Asha 303 besitzt einen 2.6 Zoll Touchscreen und ebenso eine QWERTZ Tastatur. Im inneren werkelt ein 1 GHz Prozessor, UMTS und natürlich auch WLAN. Angry Birds, Whatsapp und die neueste Version von Nokia MAPS ist ebenso vorinstalliert bzw. verfügbar.

Der Preis soll zum Marktstart bei ca. 115 EUR zuzügl. Steuer liegen.

[lightbutton link=“http://press.nokia.com/wp-content/uploads/mediaplugin/doc/nokia-asha-303-data-sheet.pdf“]Produktinformation zum Asha 303[/lightbutton]

Das Nokia Asha 300 ist ein Touch ’n Type Gerät mit einem Touchscreen und einer Tastatur. Es wird von einem 1 GHz Prozessor angetrieben. Der neue Nokia Browser soll Inhalte bis zu 90% schneller darstellen. Angry Birds ist vorinstalliert.

An weiterer Hardware ist unter anderem eine 5 Megapixel Kamera, ein FM Radio, Bluetooth und 32 GB Speicher verbaut. Vorraussichtlich wird das Asha 300 ca. 85 EUR plus Steuer etc. kosten und im vierten Quartal 2011 erscheinen.

[lightbutton link=“http://press.nokia.com/wp-content/uploads/mediaplugin/doc/nokia-asha-300-data-sheet.pdf“]Produktinformation zum Asha 300[/lightbutton]

Das Nokia Asha 200 ist eine Single-Sim Version des Nokia Asha 201 mit Dual-Sim Unterstützung. Das Nokia Asha 201 hat einen Musik Player und sehr gute Lautsprecher, ein FM Radio und natürlich auch den neuen Browser integriert. Es unterstützt Speicherkarten mit bis zu 32 GB Speicher und der Akku soll bis zu 52 Stunden pausenloser Musik ermöglichen. Das Nokia Asha 201 unterstützt zudem Push-Mail und den bekannten Whatsapp-Messenger!

Der Preis des Asha 201 soll um 60 EUR zuzüglich Steuer etc. liegen und der Verkauf soll im ersten Quartal 2012 starten.

[lightbutton link=“http://press.nokia.com/wp-content/uploads/mediaplugin/doc/nokia-asha-200-data-sheet.pdf“]Produktinformation zum Asha 200[/lightbutton]

[lightbutton link=“http://press.nokia.com/wp-content/uploads/mediaplugin/doc/nokia-asha-201-data-sheet.pdf“]Produktinformation zum Asha 201[/lightbutton]

TheVerge hatte schon die Gelegenheit ein erstes Hands-On der neuen Nokia ASHA-Serie zu filmen:

PR-Clip zum Asha 200:

PR-Clip zum Asha 201:

PR-Clip zum Asha 303:

PR-Clip zum Asha 303:

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.