Nokia T7: Abgespecktes Nokia N8 für China?

Das Gerät auf diesem Foto sieht auf den ersten Blick aus wie ein Nokia N8, scheint aber ein anderes Modell zu sein, aktuell kursiert es mit der Bezeichnung Nokia T7 durch das Netz.

Wer jetzt jedoch sagt, eine T-Series gibt es nicht und es kann sich dabei genauso gut um einen Fake aus China handel, der hat wohl auch Recht. Es macht jedoch durchaus Sinn, dass es auch ein spezielles Modell für den chinesischen Markt ist und in den USA oder Europa niemals erhältlich sein wird.

Zumindest befindet sich auf der Rückseite der Schriftzug „China Mobile“, der weltweit größte Netzbetreiber aus China, da lohnt es sich schon ein eigenes Modell zu entwickeln. Sollte das T7 echt sein, dann fehlt ihm ein HDMI-Anschluss (stattdessen ist der microUSB-Anschluss an dieser Stelle) und die 12 Megapixel Kamera von Carl Zeiss (in diesem Fall nur 8 Megapixel und mit hoher Wahrscheinlichkeit ein EDoF-Modul wie im E7 und C7). Eigentlich schade, die beiden wichtigsten Merkmale des N8 werden entfernt und Symbian als OS bleibt, aber so kommt man deutlich schneller auf 150 Millionen verkaufte Geräte in den nächsten zwei Jahren ;)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate 30 Pro soll AMOLED-Display von Samsung haben vor 8 Minuten

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 4 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 17 Stunden

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 18 Stunden

5G: Viele Endgeräte, wenig Netz vor 20 Stunden

OnePlus 7T: So sieht es wohl aus vor 22 Stunden

Watchface-Tipp: Classic 3100 für Wear OS vor 22 Stunden

Medion Akoya S6446 ab 29. August für 549 Euro bei Aldi Nord erhältlich vor 1 Tag

Opel Corsa-e: Elektrisches Rallyeauto angekündigt vor 1 Tag

Marvel: Spider-Man könnte doch wieder kommen vor 1 Tag