Nokia zeigt erste Bilder des neuen User Interface von Symbian

Auf dem Mobile World Congress zeigte man neben ein paar offiziellen Mockups eines Windows Phone von Nokia auch ein erstes Konzept für das neue User Interface von Symbian. Das Update wird wohl aktuell als PR 3.0 gehandelt, momentan warten die Fans aber erst mal auf PR 2.0, welches zahlreiche neue Features und und Grundfunktionen mit sich bringen soll. Während PR 2.0 in den kommenden Wochen verfügbar sein soll, wird Version 3.0 wohl erst Ende des Jahres erscheinen (Ich denke hier an eine Ankündigung auf der Nokia World 2011, inklusive neuen Geräten für das Weihnachtsgeschäft).

Man hat aber wohl schon eine klare Vorstellung, wie Symbian aussehen soll und so zeigte man auf einem Event in China ein Bild des Nokia N8 und E7 mit einem neuen User Inteface. Wie auch bei dem Screenshot vor der Pressekonferenz in Barcelona wirkt alles etwas abgerundet und minimalistisch, was mir auf den ersten Blick ganz gut gefällt. Ich glaube Nokia wird noch einmal viel Arbeit und Geld in Symbian investieren, bevor man dann in Zukunft zu Windows Phone wechselt.

Investitionen in Symbian:

  • Komplett neue Geräte
  • Verbesserte Hardware und Performance
  • Aktuelle Updates gibt es over the air
  • Entwicklung an Qt geht weiter
  • Einfache Installation

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.