Nokias MeeGo-Betriebssystem auf HTC Desire, Nexus One und Co. portiert

Software

Oha, für den durchschnittlichen Nexus One-Besitzer ist es zwar normal, sich sein Gerät aller Tage mit einem Custom ROM zu flashen, ein Konkurrenzsystem wie Nokias MeeGo-Betriebssystem aufzuspielen, dürfte allerdings ehr eine Seltenheit beleiben.

Im MeeGo Wiki findet sich aktuell eine Anleitung wie man das mobile OS auf Googles Vorzeigesmartphone bekommt und nicht nur das. Auch ein Dell Streak und ein HTC Desire mussten dran glauben. Wer also in Zukunft die Nase voll von Android hat, könnte kurzerhand, wenn auch sehr experimentell, umsatteln.

Wäre das wirklich eine Option für euch?


11 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.