NOW US: RTL plant neuen TV-Sender für US-Serien

Children Tv

Im Frühjahr wird der neue TV-Sender „NOW US“ an den Start gehen. Das ist bereits der neunte Free-TV-Sender der Mediengruppe RTL Deutschland.

RTL Deutschland bringt in Kürze mit „NOW US“ einen neuen TV-Sender an den Start, dessen Angebot den Schwerpunkt US-Fiction hat. Man will über den Sender „populäre und  teilweise preisgekrönte Serien“ ausstrahlen. Es sind aber auch Free-TV-Premieren geplant.

Die Ausstrahlung des Senders ist zunächst exklusiv für TV NOW in der Zeit von 20:15 Uhr bis 6 Uhr geplant. Die Verbreitung über weitere Partner ist allerdings bereits angedacht. Nach der Ausstrahlung werden zudem alle Sendungen bis zu 30 Tage auch bei TV NOW ohne Zusatzkosten abrufbar sein.

Auch wenn RTL den Sender als „Free-TV-Sender“ bezeichnet, ist die Nutzung von TV NOW dennoch nicht in vollem Umfang kostenfrei. RTL spricht hier von einem „Zugangsentgelt“.

Der lineare Livestream der Free-TV-Sender der Mediengruppe RTL ist nach einer 30-tägigen kostenlosen Testphase für ein technisches Zugangsentgelt für 2,99 €/Monat nutzbar und monatlich kündbar.

Mein Tipp: Sollte RTL nicht wirklich dicke und exklusive Serien-Fische an Land ziehen können, spart euch den Zugang für TV NOW und steckt eurer Geld lieber in ein Abo eines etablierten Streaming-Anbieters wie Netflix oder Amazon Video.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.