Nvidia Shield Android TV: Experience Upgrade 3.2 wird verteilt

Das Experience Upgrade 3.2 für die Nvidia Shield Android TV, welches vor ungefähr drei Wochen angekündigt wurde, wird ab sofort ausgerollt. Heruntergeladen werden kann die neue Firmware ganz einfach in Form eines OTA-Updates.

Besitzer einer Nvidia Shield Android TV können ab sofort endlich das Experience Upgrade 3.2 beziehen. Die neue Firmware bringt unter anderem die Möglichkeit, die Set-Top-Box als Plex-Medienserver zu verwenden, und erlaubt es, HDR mit Netflix und GameStream zu nutzen. Außerdem wird ab sofort Dolby Atmos unterstützt innerhalb von Netflix lässt sich nun auch per Spracheingabe nach Inhalten suchen.

Mit dem Experience Upgrade 3.2 stehen auch neue Apps für die Nvidia Shield Android TV bereit. Genannt werden unter anderem die beiden Musikstreaming-Dienste Spotify und Deezer, des Weiteren ist von World Rally Champion die Rede. Bald erscheinen sollen zu guter Letzt auch noch die Spiele Resident Evil 5 und Shadwen.

Besitzer einer Nvidia Shield Android TV werden über das bereitstehende Experience Upgrade 3.2 informiert und können dieses daraufhin einfach OTA herunterladen.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4 im Test in Testberichte

Audi setzt voll auf Elektromobilität in News

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife