Nvidia Shield Android TV startet in Österreich

Die in Deutschland ziemlich erfolgreiche Nvidia Shield Android TV kann ab sofort auch in Österreich erworben werden. Fällig werden für die 16GB-Version der Konsole 199,99 Euro, das Pro-Model mit 500 GB Speicher besitzt eine UVP von 299,99 Euro.

Knapp ein Jahr nachdem die Nvidia Shield Android TV offiziell vorgestellt wurde ist sie endlich auch bei unseren Nachbarn aus Österreich verfügbar. Die Set-Top-Box mit Googles Android TV Betriebssystem bietet dank des verbauten Tegra X1 SoCs eine hohe Leistung, was sich unter anderem auch im möglichen 4K-Output mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde zeigt. Gamer erhalten, eine schnelle Internetverbindung vorausgesetzt, über den Service GeForce Now außerdem Zugriff auf viele PC-Spiele, welche zum Preis von 9,99 Euro pro Monat direkt auf die Konsole gestreamt und dort gespielt werden können.

Doch auch für Multimedia-Anwendungen taugt die Nvidia Shield Android TV, da dank Android TV viele Apps bereitstehen. Neben Netflix und YouTube sind Anwendungen für Zatoo, YouTV und MagineTV verfügbar – des Weiteren können die Inhalte vieler Mediatheken über die Konsole abgerufen werden. Zu guter Letzt erfolgt die Steuerung auf Wunsch per Sprache und Inhalte vom Smartphone lassen sich per Google Cast bequem über die Set-Top-Box ansehen.

In Österreich ist die Nvidia Shield Android TV ab sofort beispielsweise bei Saturn und MediaMarkt zum Preis von 199,99 (16 GB) bzw. 299,99 Euro (500 GB) verfügbar. Die Shield-Fernbedienung schlägt zusätzlich mit 54,99 Euro zu Buche, der Shield Game Controller kostet 59,99 Euro und den Standfuß der Konsole gibt es für 34,99 Euro.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung