Nvidia SHIELD Portable: Zweite Generation bei Bluetooth- und WiFi-Zertifizierung entdeckt

Nvidia Shield Header

Nvidia SHIELD Portable (1. Generation)

Aktuell deutet einiges darauf hin, dass Nvidia an einer zweiten Generation des SHIELD Portables arbeitet.

Die portable, Android-basierte Spielekonsole von Nvidia, die ursprünglich schlichtweg „SHIELD“ hieß und inzwischen unter der Bezeichnung „SHIELD Portable“ vertrieben wird, dürfte in nicht allzu ferner Zukunft einen Nachfolger bekommen. Die chinesische Webseite Juggly und Liliputing fanden jeweils Zertifizierungseinträge für ein Gerät mit dem Namen „SHIELD Portable“, welches die Modellnummer P2523 trägt.

Zum einen wird dieses SHIELD Portable seit dem 15. März bei der Bluetooth SIG gelistet, darüber hinaus findet sich auch ein entsprechender Eintrag bei der Wi-Fi Alliance. Viele Informationen gehen aus den beiden Einträgen nicht hervor; beim SoC soll es sich um einen Tegra X1 handeln, des Weiteren werden eben Bluetooth 4.1 sowie WiFi a/b/g/n/ac mit Unterstützung für 2,4 GHz und 5 GHz genannt (die erste Portable-Generation unterstützte beispielsweise kein AC-WiFi).

Bei Android Police merkt man der Vollständigkeit aber auch an, dass es durchaus bereits vorgekommen ist, dass Geräte zertifiziert wurden, jedoch nie auf den Markt kamen – das kann natürlich auch hier der Fall sein, jedoch würde ich persönlich beim SHIELD Portable 2 nicht davon ausgehen. Eine offizielle Vorstellung könnte dann in den späten Sommermonaten um Juli oder August herum geschehen, insofern müssten wir also noch etwas warten.

[galleria]

[/galleria]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.