Nvidia Shield Tablet (K1): Kein Update auf Android 8.0 Oreo mehr

Nvidia glänzte beim Shield Tablet und Shield Tablet K1 mit einem grandiosen Software-Support, irgendwann muss leider aber auch einmal Schluss sen. So wird für beide Modelle leider kein Update auf Android 8.0 Oreo mehr erscheinen.

Mehr als zwei Jahre sind seit der Vorstellung des Nvidia Shield Tablet K1 vergangen, das Shield Tablet K1 ist sogar bereits seit drei Jahren erhältlich – kein Wunder also, dass Nvidia den Software-Support für beide Modelle so langsam einstellt. Auf die Frage eines Twitter-Nutzers nach einem Update auf Android 8.0 Oreo antwortete ein Mitarbeiter der Software-Abteilung bei Nvidia, dass die neue Android-Version für keines der beiden Tablets mehr erscheinen werde.

Ein Update kommt doch noch

Ganz vergessen sind die Modelle allerdings noch nicht. So wird dem Mitarbeiter zufolge zumindest für das Shield Tablet K1 noch ein Update auf Nougat-Basis erscheinen. Ob mit diesem dann allerdings noch einmal Neuerungen integriert oder lediglich bekannte Bugs behoben werden, ist momentan noch unbekannt.

Nvidia kann man für diesen Schritt keinesfalls einen Vorwurf machen, Tablet-Fans dürften sich spätestens jetzt aber wohl eine neue Generation des beliebten Shield Tablets wünschen. Immerhin wird man das Nvidia Shield Tablet und Nvidia Shield Tablet K1 mit passenden Custom-ROMs noch einige Zeit am Leben halten können.

Quelle: Twitter via: SmartDroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.