NVIDIA Shield Tablet: OTA-Rollout von Android Lollipop beginnt am 18. November

nvidia shield tablet

Wie versprochen erreicht die neueste Android-Version Lollipop noch in diesem Monat das NVIDIA Shield-Tablet. Das Update haben einige Nutzer bereits erhalten, am 18. November beginnt der Rollout offiziell.

Mit dem Shield Tablet stellte NVIDIA im Juli ein auf Gaming ausgelegtes Android-Tablet offiziell vor. Das Gerät kommt mit einem Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln daher und wird durch einen K1 SoC angetrieben, der für eine ordentliche Grafikleistung sorgt. Nun aktualisiert man das Tablet auf Android 5.0.

Wie auf reddit berichtet wird, haben erste Nutzer das over-the-air-Update bereits erhalten. Der offizielle Rollout ist für den 18. November angesetzt, sodass sich der Großteil der Nutzer noch zwie Tage gedulden muss. Ab dann dürften die Neuerungen wie überarbeiterer Lockscreen und neue Multitasking-Ansicht auch auf dem Gaming-Tablet genutzt werden können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home