Nvidia Shield TV erhält Experience Upgrade 7.1

Nvidia Shield TV

Die im März 2015 erstmals vorgestellte Nvidia Shield TV wird ab sofort mit einem neuen Update versorgt. Das Experience Upgrade 7.1 bringt vor allem Verbesserungen beim Gaming mit – darunter eine Unterstützung für den Sprachchat in Spielen.

Obwohl die Nvidia Shield TV bereits einige Jahre auf dem Buckel hat, werden regelmäßig noch Updates für die Set-Top-Box mit Android TV veröffentlicht. Seit heute steht nun das Experience Upgrade 7.1 zum Download bereit, das vor allem Gamer erfreuen dürfte. So wird bei allen GeForce Now-Spielen unter anderem endlich der Sprachchat unterstützt, der mit einem an den Shield Controller angeschlossenen Headset verwendet werden kann.

Ebenfalls verbessert wurde die Eingabe per Maus und Tastatur, welche nun deutlich genauer sein soll. Mit der Shield TV Companion App lassen sich Benutzernamen, Passwörter und Co. zudem schneller eingeben – sie steht für Android und iOS zur Verfügung. Des Weiteren kehrt mit dem Experience Upgrade 7.1 die Nvidia Share-Funktion zurück, mit der Streams, Aufnahmen und Screenshots ermöglicht werden. Zu guter Letzt wird mit kompatiblen TVs und Monitoren nun der Output in 120 Hz unterstützt.

Anlässlich des bald startenden Semesters ist die Nvidia Shield TV wieder einmal für begrenzte Zeit mit einem Rabatt von 40 Euro erhältlich. Für die Variante mit der Shield Remote werden bei Amazon 159,99 Euro fällig, die Version mit dem Shield Controller kostet 189,99 Euro.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.