Windows Phone: o2-Nutzer können Apps ab sofort via Handyrechnung bezahlen

o2_windows_phone

Für Besitzer eines Windows Phones und einer SIM-Karte von o2 gibt es gute Neuigkeiten, denn ab sofort kann man Applikationen und Spiele im Store auch ganz bequem via Handyrechnung zahlen. Es gab ja immer mal wieder Gerüchte zu diesem Thema, ein Screenshot von WParea beweist jetzt allerdings, dass dies ab sofort möglich ist. Eine offizielle Stellungnahme von o2 gibt es allerdings noch nicht. Nutzen können die Option alle mit einem Windows Phone, auf dem Version 7 oder Version 8 des Betriebssystems installiert ist. Ein Branding des Netzbetreibers ist nicht erforderlich und man dann die Funktion auch als Prepaid-Kunde nutzen. Ich selbst kann das momentan noch nicht verifizieren, solltet ihr also schon per Handyrechnung bezahlen können, dann hinterlasst uns doch einen kurzen Kommentar unter diesem Artikel.

Update

Bei o2 hat man heute die Meldung heute offiziell bestätigt und eine Pressemitteilung mit weiteren Informationen verschickt.

quelle wparea

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News