Offiziell: Google Now Karten für externe Apps auch in Deutschland

google_now_header

Die externen Karten in Googles Now-Dienst können bald auch in Deutschland genutzt werden. Die Funktionalität wird in Kürze unter anderem von mytaxi, Runtastic und Lieferheld bereits unterstützt.

Nach der englischsprachigen Ankündigung der Karten von externen Apps in Google Now, stellte man die Neuerung nun auch für Deutschland offiziell vor. Zu den Apps, welche die Option hierzulande bereits unterstützen zählen mytaxi und Lieferheld sowie auch die Fitness-Anwendung Runtastic.

now externe apps deutsch

So wird mytaxi automatisch dann aktiv, wenn bestimmte Fahrten, beispielsweise zur Arbeit häufig mit dem Taxi zurückgelegt werden. Lieferheld bringt die Bestellbestätigungen in Google Now unter und Runtastic bemüht sich darum, dass der Schlaf des Nutzers nicht zu kurz kommt.

Für die kommende Tage kündigte man eine Pilotversion der neuen Funktionen an, dazu gibt es bisher allerdings keine weiteren Details.

Lieferheld | Essen bestellen
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen