Offiziell: LG startet Produktion von flexiblen OLED-Panels für Smartphones

LG Logo

Gerüchte rund um flexible Displays gibt es bereits eine ganze Weile, nun kündigt LG offiziell an, dass man mit der Massenproduktion des nach eigenen Aussagen weltweit ersten flexiblen Panels für Smartphones startet.

In welchen Geräten das Display dann zum Einsatz kommt und wo der Vorteil eines flexiblen Screens in der Praxis genau liegen wird, darüber schweigt sich LG noch aus. Das Panel wird jedenfalls ziemlich dünn, allerdings mit 6 Zoll auch eher im Bereich der übergroßen Smartphones angesiedelt sein. Man spart also schon mal etwas Gewicht. Gerüchten zu Folge dürfen wir mit einem ersten Gerät im November dieses Jahres rechnen, dieses könnte dann „LG Flex“ heißen.

Ich finde die Entwicklung durchaus spannend und glaube, es gibt sicher Vorteile solcher flexiblen Panels in Smartphons, die müssen mir als Kunde aber erst noch schmackhaft gemacht werden, denn bisher will ich sie noch nicht so recht sehen.

Quelle LG reuters

Teilen

Hinterlasse deine Meinung