Ohne Padstation: ASUS Padfone 2 kostet 599 Euro

Na da schau her, kleine Info noch zum ASUS Padfone 2, welches wohl die heutige Techlandschaft bestimmen dürfte. Während die deutsche Presseagentur von ASUS noch keinen Schimmer hat, ob man das Padfone 2 auch ohne die Padstation kaufen kann, haut man bei ASUS Italien eine Pressemitteilung raus, in der nicht nur der Preis für die Kombination drin steht, sondern auch für das 32-GB-Modell des Padfone 2 ohne Padstation. Knackige 599 Euro stehen auf dem Plan, nicht billig, allerdings ist das natürlich „nur“ die UVP und das Gerät ist ja auch sehr gut ausgestattet.

Die Smartphone-Einheit vom Padfone ist mit 4,7 Zoll größer geworden, als beim Vorgänger, dafür bietet sie nun ein IPS+ Display mit 720p-Auflösung, Corning Fit Glass und 550 Nit Helligkeit. Angetrieben wir das Gerät von einem starken Qualcomm Quad-Core-Prozessor APQ8064 SoC, dem 2 GB RAM zur Seite stehen. Auf der Rückseite befindet sich eine 13-Megapixel-Kamera mit einem f/2.4 BSI Sensor von Sony und auf der Frontseite kommt eine 1,2-Megapixel-Kamera zum Einsatz.

Als Betriebssystem kommt Android 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz, ASUS verspricht aber ein zeitnahes Update auf Android 4.1.x Jelly Bean. Weiter an Bord sind NFC, ein fest verbauter 2.140 mAh Akku, 50 GB ASUS Webspeicher, 32 GB (oder wahlweise 64 GB) interner Speicher, ein microSIM-Slot und je nach Region LTE-Unterstützung.

Ein Padfone 2 ohne Padstation, wäre das interessant für euch?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.