Omen 25 & 27: HP kündigt neue Gaming-Monitore an

HP hat unter der eigenen Gaming-Marke Omen zwei neue Monitore vorgestellt. Der Omen 25 und Omen 27 richten sich vor allem an Gamer und sollen in den USA zu Preisen von 280 bzw. 800 US-Dollar erscheinen.

Omen 25

Beim HP Omen 25 handelt es sich um einen verhältnismäßig günstigen Gaming-Monitor, dessen Preis lediglich 280 US-Dollar betragen soll. Mit nur FullHD fällt die Auflösung des 25 Zoll großen TN-Panels nicht sonderlich hoch aus, dafür beherrscht das Display 144 Hz, was gerade bei Shootern und anderen schnellen Spielen zum Vorteil werden kann. Dank der Unterstützung von AMD FreeSync wird, eine kompatible AMD-Grafikkarte vorausgesetzt, zudem das Tearing bei dynamischen Bildwiederholungsraten verhindert.

An Anschlüssen kann der HP Omen 25 einen DisplayPort und einen HDMI-Eingang vorweisen. Außerdem sind zwei USB-3.0-Ports vorhanden, um beispielsweise Tastatur und Maus nicht auf dem lange Weg mit dem Rechner verbinden zu müssen.

Omen 27

Das größere Modell mit dem Namen Omen 27 ist verglichen mit dem Omen 25 besser ausgestattet, kostet mit ca. 800 Euro aber auch in etwa das Dreifache. Dafür erhält man einen 27 Zoll großen Monitor mit 2.560 x 1.440 Pixeln, einer Reaktionszeit von 1 ms und ganzen 165 Hz. Dem Hersteller zufolge soll sich das TN-Panel zusätzlich noch übertakten lassen, um eine noch höhere Bildwiederholungsfrequenz erreichen zu können.

Der neue Omen 27 unterstützt anstelle von AMD FreeSync den Nvidia-Standard G-Sync, was zu Teilen auch den hohen Preis erklärt. Während die FreeSync-Technologie für die Hersteller kostenlos ist, muss beim Einsatz von G-Sync ein spezieller Scaler von Nvidia verwendet werden, was in höheren Kosten resultiert. Da Nvidia-Grafikkarten jedoch ausschließlich mit G-Sync kompatibel sind, muss im Falle des Besitzes einer solchen GPU auf Monitore wie den Omen 27 zurückgegriffen werden.

Bislang wurde noch nicht verkündet, wann und zu welchem Preis die HP-Monitore Omen 25 und Omen 27 in Deutschland erscheinen werden. In den USA soll es schon am 8. Juni so weit sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.