OnePlus 2: OxygenOS 3.0.2 als OTA-Update veröffentlicht

Da ist es endlich: Das finale Android 6.0.1 Marshmallow Update für alle Besitzer eines OnePlus 2. Ausgeliefert wird die aktuelle Android-Version in Form eines OTA-Updates für das hauseigene OxygenOS, welches die Versionsnummer auf 3.0.2 anhebt.

Wie OnePlus am gestrigen Tag im eigenen Forum verkündete, konnte man endlich die Entwicklung des Android 6.0.1 Marshmallow-Updates für das OnePlus 2 abschließen. Die Aktualisierung auf OxygenOS 3.0.2 wird seit gestern an erste Nutzer verteilt, alle Geräte möchte man spätestens 48 Stunden nach dem Beginn des Rollouts versorgt haben – ein sportliches Ziel.

Die Neuerungen

Mit dem neuen Update auf OxygenOS 3.0.2 integriert OnePlus nicht nur die bekannten Neuerungen von Android 6.0.1 Marshmallow. So spricht man im Changelog beispielsweise noch davon, Verbesserungen am Fingerabdrucksensor und der Systemperformance vorgenommen zu haben, außerdem gibt es eine neue Kamera-UI und einen überarbeiteten Autofokus. Des Weiteren werden die beiden Anwendungen MaxxAudio und Tuner entfernt und durch Dirac HD Sound ersetzt.

Da OnePlus schon am morgigen Tag eine vollständige Verfügbarkeit des Updates erreichen möchte, sollte es jetzt schon für die meisten Nutzer zur Verfügung stehen. Interessierte können seit Freitag Abend zudem den Sourcecode auf GitHub einsehen. Habt ihr schon aktualisiert?

Vielen Dank Chris und Robin!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung