OnePlus 2 wird morgen nicht vorgestellt

OnePlus Teaser

OnePlus will morgen bekannterweise wieder etwas großes ankündigen. Den Nachfolger zum OnePlus One werden wir dann aber nicht sehen, wie Carl Pei zu Verstehen gab.

Gegenüber AusDroid sprach OnePlus-Mitgründer Pei über mehrere Dinge rund um den One-Nachfolger. Beispielsweise wird dieser „OnePlus 2“ und nicht „OnePlus Two“ heißen. Interessanter ist aber der Veröffentlichungszeitraum, denn diesen datiert er auf das dritte Quartal diesen Jahres, wobei er noch nicht genau sagen kann, ob die Veröffentlichung eher im Juli oder doch erst gegen September erfolgen wird.

Das wiederum bedeutet auch, dass wir morgen keinen Nachfolger zum OnePlus One sehen werden. Es stellt sich also erneut die Frage, was da morgen kommen wird. Der Satz „Time to change“ soll auf etwas großes hindeuten, allerdings gehört es bei OnePlus bekanntlich zum typischen Terminus, im Vorfeld alles und jeden bis zum Maximum als lebensverändernd anzuteasern.

Dementsprechend heißt es also „abwarten und Tee trinken“, bis wir morgen wissen, worum es eigentlich geht. Etwas wirklich spannendes dürften wir dann aber (noch) nicht zu sehen bekommen – bis dahin werden noch einige wenige Monate ins Land gehen. Ich persönlich würde halte eine drastische Preisreduktion für sehr plausibel, was auch zum halb ausradierten One im obigen Teaserbild passen würde.

Quelle AusDroid via SmartDroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.