OnePlus 3(T): Update auf Android 8.0 Oreo ab sofort verfügbar

Hardware

OnePlus hat am Sonntag überraschenderweise damit begonnen, ein finales Update auf OxygenOS 5.0 für das OnePlus 3 und OnePlus 3T zu verteilen. Als Basis der Firmware dient das aktuelle Android 8.0 Oreo.

Gab OnePlus erst kürzlich bekannt, dass ein Update auf Android 8.0 Oreo für die aktuellen Flaggschiff-Smartphones OnePlus 5 und OnePlus 5T erst Anfang 2018 erscheinen soll, wurde nun erstaunlicherweise ein solches für die Vorjahresmodelle veröffentlicht. Sowohl für das OnePlus 3 als auch das OnePlus 3T wird seit Sonntag mit einer Aktualisierung mit dem auf Oreo basierenden Oxygen OS 5.0 versorgt.

OnePlus 3(T): Die Neuerungen von Oxygen OS 5.0

Die Firmware, welche seit einiger Zeit als Open Beta getestet werden konnte, bringt gleich mehrere Neuerungen mit. So ist beispielsweise der aus Android 8.0 Oreo bekannte Picture-in-Picture-Modus enthalten und auch die Auto-Fill-Funktion ist mit an Bord. Des Weiteren nennt OnePlus das Parallel Apps-Feature, mit dem Anwendungen geklont werden können, sowie die Notification Dots im Launcher. Abgerundet wird der Changelog vom Sicherheitspatch des Monats September.

Wie üblich wird das Android 8.0 Oreo Update für das OnePlus 3 und OnePlus 3T in einem Staged-Rollout-Verfahren verteilt, sodass sämtliche Geräte erst nach und nach damit versorgt werden. In wenigen Tagen soll die Geschwindigkeit, mit der man die 1,5 GB große Aktualisierung für mehr Geräte bereitstellt, allerdings noch einmal deutlich erhöht werden.

Quelle: OnePlus


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.