OnePlus 5(T): Android 8.0 Oreo in Kürze als Open Beta, finales Update erst 2018

OnePlus hat sich im Rahmen der Vorstellung des OnePlus 5T auch hinsichtlich des sehnlichst erwarteten Updates auf Android 8.0 Oreo geäußert. Noch im November bzw. Dezember soll die Android-Version als Open Beta für das OnePlus 5 und 5T erscheinen, ein finales Update wird es erst 2018 geben.

Während Besitzer eines OnePlus 3 und OnePlus 3T bereits Android 8.0 Oreo auf ihrem Smartphone in Form einer Open Beta ausprobieren können, wurde das aktuelle Flaggschiff-Modell des Herstellers bislang noch nicht mit einer solchen versorgt. Inmitten der Präsentation des OnePlus 5T verkündete man nun, zumindest in Kürze die entsprechenden Firmwares für alle veröffentlichen zu wollen.

Während Besitzer eines OnePlus 5 noch im November die Open Beta auf Basis von Android 8.0 Oreo installieren können werden, wird sie erst im Dezember für das frisch vorgestellte OnePlus 5T erscheinen.

Android 8.0 Oreo Update erst „Anfang 2018″

Bis zum Release eines finalen Updates auf Android 8.0 Oreo wird dann selbstverständlich noch einmal einige Zeit vergehen. Im Rahmen der Präsentation sprach man von Anfang 2018 und gab keine genaueren Details bekannt. Somit würde ein Release im Januar 2018 ebenso wie einer im März das Versprechen des Herstellers erfüllen.

Zählte OnePlus zu Beginn zu den Herstellern mit einem besonders schnellen Update-Support, ist man nun trotz einer geringen Zahl an Smartphones deutlich langsamer als der ein oder andere Konkurrent. Ein Android 8.0 Oreo Update für das OnePlus 5 und OnePlus 5T ist nun zumindest absehbar, Besitzer eines OnePlus 3 und OnePlus 3T haben hingegen immer noch keine Aussage, an der sie sich orientieren können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.