OnePlus 5: Chef zeigt möglichen Prototyp mit Dual-Kamera

Vergangene Woche bestätigte OnePlus, dass das OnePlus 5 im Sommer kommt und wie erwartet beginnt nun so langsam aber sicher das Marketing.

Da OnePlus jedoch kein großes Budget für Marketing besitzt, läuft das hier immer ein bisschen anders ab. Das Unternehmen nutzt die sozialen Netzwerke für kleine Hinweise und Teaser zum neuen Flaggschiff. Daher glaube ich, dass der folgende „Leak“ von Carl Pei (Mitgründer von OnePlus) kein Zufall ist.

Er hat am Wochenende ein kurzes Video über Instagram Stories geteilt, welches er aber nach ein paar Stunden (und vor Ablauf der 24 Stunden) wieder löschte. Dort sieht man ein unbekanntes Gerät, was wie ein unfertiger Prototyp mit einer Dual-Kamera aussieht. Laut seiner Instagram-Seite fotografiert Pei mit einem OnePlus 3T, das ist hier aber eindeutig nicht zu sehen. Es ist womöglich das OnePlus 5.

Es steht sowieso schon im Raum, dass das OnePlus 5 eine Dual-Kamera bekommen wird. Ich vermute also, dass Carl Pei dieses Gerücht mit diesem gezielten „Fehler“ noch mal befeuern wollte. Geschickter Schachzug, denn vom Gerät selbst sieht man nichts. Das ist vermutlich nur ein unfertiger Prototyp, oder (Vermutung von mir) das finale Gerät in einer weißen Hülle aus Plastik (um das Design zu schützen).

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.