OnePlus 7 Pro: Nachtmodus kommt auch für Weitwinkel- und Zoom-Kamera

Oneplus 7 Pro Test8

Das OnePlus 7 Pro soll sich in Zukunft noch besser für die Fotografie bei Nacht eignen. In einem Interview mit GSMArena verkündete Zake Zhang, dass der Nachtmodus auch für die Weitwinkel- und Zoom-Kamera des Smartphones erscheinen wird.

Lange Zeit war die Kamera einer der wenigen Punkte, die man an den Smartphones von OnePlus kritisieren konnte. Genauso wie die Preise stieg mit der Zeit aber auch die Bildqualität an. Erstmals setzte man sich beim OnePlus 7 (Pro) das Ziel, die beste Kamera in einem Smartphone zu entwickeln. Daran arbeiteten 80 Personen, denen Zake Zhang als Image Product Manager vorstand.

In einem Interview mit der amerikanischen Webseite GSMArena äußerte sich Zhang nun zu mehreren Themen rund um die Kamera des aktuellen OnePlus 7 Pro. Beispielsweise erklärte das Fehlen einer HDR-Video-Unterstützung und weshalb die maximale Auflösung im Pro-Modus bloß 12 Megapixel beträgt.

Nachtmodus für Weitwinkel- und Zoom-Kamera

Unter den zahlreichen Antworten findet sich auch ein Versprechen, das die Besitzer des OnePlus 7 Pro erfreuen dürfte. Bislang war der Nachtmodus namens Nightscape bloß für die Hauptkamera verfügbar, das soll sich nun aber ändern. Intern arbeite man bereits daran,  die Funktionalität auch auf die weiteren Kameras zu übertragen. Mit einem zukünftigen Update dürfte der Nachtmodus dann also auch für die Weitwinkel- und Tele-Kameras des Smartphones erscheinen.

Wann genau man das Update mit dem verbesserten Nachtmodus veröffentlichen wird, gab Zhang im Interview mit GSMArena nicht bekannt. Vermutlich wird es aber nur noch wenige Wochen dauern – ansonsten hätte man das Feature wohl nicht jetzt schon angekündigt.

Quelle: GSMArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.