OnePlus One: Firmware-Update behebt Probleme

OnePlus One

Das OnePlus One (OPO) hat seit dem Release mit zahlreichen Problemen zu kämpfen. Einige davon werden jetzt mit dem OTA-Update XNPH33R, das OnePlus momentan ausrollt, behoben.

Das Update beinhaltet mehrere Fehlerbehebungen. Unter anderem behebt es das Multitouch-Problem, bei dem das OPO Probleme mit Eingaben von mehreren Fingern hat, wenn das Gerät auf nichtleitenden Oberflächen lag, wie einer Decke oder ähnlichem. Aber auch beim schnellen Schreiben hat mein Gerät schon öfter „Ghost-Touches“ gehabt, sehr nervig, wenn die Tastatur das schnelle Tippen dann als „Swype“ deutet und dann die Wörter verhunzt.

Auch die Fehler in den Steuerkomponenten des Systems und beim Näherungssensor, die seit dem letzten Update zu einem erhöhtem Stromverbrauch führten, sollen mit dem Update behoben werden. Außerdem beinhaltet das Update ein neues Radio Image, Audiofixes und einige Sicherheitsupdates.

OnePlus One OTA

Wie immer bei OTA-Updates wird es in Wellen ausgerollt und ist nicht sofort für alle Geräte verfügbar. Auf meinem Gerät wird leider noch kein Update angezeigt. Wie sieht es bei euch aus, hat jemand von euch schon das Update erhalten?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung