OnePlus One: Update auf Cyanogen OS 13.0 wird verteilt

Besitzer eines OnePlus One, die bislang auf Cyanogen OS setzten und nicht auf das hauseigene Oxygen OS wechselten, können sich ab sofort über eine frische Aktualisierung freuen. Die auf Android 6.0.1 Marshmallow basierende Version Cyanogen OS 13.0 wird seit vorgestern nämlich als OTA-Update verteilt.

Während OnePlus momentan noch an einer Oxygen OS Version auf Marshmallow-Basis arbeitet, hat Cyanogen die Entwicklung abgeschlossen und stellt Cyanogen OS 13.0 ab sofort für das OnePlus One bereit. Die neue Firmware bringt unter anderem die Marshmallow-typischen Features Doze und Permission Control auf das Smartphone, zusätzlich integriert man allerdings auch eigene Funktionen. Zu diesen zählt beispielsweise die Erweiterung des Truecallers, welcher nun auch in der SMS-App verwendet werden kann.

Cyanogen_OS_130_OnePlus_One_2

Das 509 MB große Cyanogen OS 13.0 Update mit der Firmwarenummer „13.0-ZNH0EAS2JK“ befindet sich für die Besitzer eines OnePlus One ab sofort im Rollout und kann bequem OTA installiert werden. Wann die Aktualisierung für die weiteren Smartphones mit Cyanogen OS erscheinen wird, ist zur Zeit zwar nicht bekannt, allerdings dürfte sich auch dort die Entwicklung in den letzten Zügen befinden.

Quelle: Cyanogen Danke Daniel!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung