OnePlus One: Update bringt MaxxAudio für besseren Sound

OnePlus Header

Nachdem man vor einiger Zeit in Kooperation mit CyanogenMod eine verbesserte Kamera-Performance beim OnePlus One erreichen konnte, soll nun die Audio-Qualität aufgewertet werden. Im Rahmen eines zukünftigen Updates möchte man die Sound-Technologie MaxxAudio von Waves auf das eigene Smartphone bringen.

Wie OnePlus derzeit im eigenen Blog verkündet, soll das Audio-Erlebnis in Kombination mit einem OnePlus One in naher Zukunft verbessert werden. MaxxAudio, der Equalizer von Waves Audio, soll Anfang Januar im Rahmen eines OTA-Updates seinen Weg auf das One finden. Direkt in der AudioFX-App integriert, werden zehn verschiedene Equalizer-Einstellungen mit an Bord sein, die spezifisch auf das OnePlus One, die eigenen Silver Bullet Kopfhörer sowie die JBL E1+ Earphones angepasst wurden.

Maxx_Audio

Von der Partnerschaft mit Waves Audio erhofft man sich in China eine höhere Audio-Qualität und verbesserte Anpassungs-Möglichkeiten für den Nutzer. Dieser soll in der neuen Version der AudioFX-Anwendung unter anderem den Bass, die Höhen sowie den Raumklang separat einstellen können. Die vorgefertigten Equalizer-Settings sollen dann für verschiedene Musikrichtungen wie Jazz, Klassik, Heavy Metal und HipHop zur Verfügung stehen und von Haus aus eine bessere Sound-Qualität ermöglichen.

Ausrollen wird man das OTA-Update mit MaxxAudio Anfang nächstes Jahres. Im Laufe des Monats Januar soll die neue Audio-Experience dann bei allen Besitzern eines internationalen OnePlus One angekommen sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.