OnePlus One: Update bringt MaxxAudio für besseren Sound

OnePlus Header

Nachdem man vor einiger Zeit in Kooperation mit CyanogenMod eine verbesserte Kamera-Performance beim OnePlus One erreichen konnte, soll nun die Audio-Qualität aufgewertet werden. Im Rahmen eines zukünftigen Updates möchte man die Sound-Technologie MaxxAudio von Waves auf das eigene Smartphone bringen.

Wie OnePlus derzeit im eigenen Blog verkündet, soll das Audio-Erlebnis in Kombination mit einem OnePlus One in naher Zukunft verbessert werden. MaxxAudio, der Equalizer von Waves Audio, soll Anfang Januar im Rahmen eines OTA-Updates seinen Weg auf das One finden. Direkt in der AudioFX-App integriert, werden zehn verschiedene Equalizer-Einstellungen mit an Bord sein, die spezifisch auf das OnePlus One, die eigenen Silver Bullet Kopfhörer sowie die JBL E1+ Earphones angepasst wurden.

Maxx_Audio

Von der Partnerschaft mit Waves Audio erhofft man sich in China eine höhere Audio-Qualität und verbesserte Anpassungs-Möglichkeiten für den Nutzer. Dieser soll in der neuen Version der AudioFX-Anwendung unter anderem den Bass, die Höhen sowie den Raumklang separat einstellen können. Die vorgefertigten Equalizer-Settings sollen dann für verschiedene Musikrichtungen wie Jazz, Klassik, Heavy Metal und HipHop zur Verfügung stehen und von Haus aus eine bessere Sound-Qualität ermöglichen.

Ausrollen wird man das OTA-Update mit MaxxAudio Anfang nächstes Jahres. Im Laufe des Monats Januar soll die neue Audio-Experience dann bei allen Besitzern eines internationalen OnePlus One angekommen sein.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).