OnePlus One: Weiteres Software-Update wird verteilt

OnePlus One

OnePlus werkelt weiter am One und verteilt derzeit das neue Update auf die Firmware-Version 11S 44S, welches hauptsächlich Verbesserungen und Fehlerbeseitigungen beinhaltet.

Mit dabei ist beispielsweise ein Fix für die Poddle-Sicherheitslücke in SSLv3 sowie eine neue Version der Touchscreen-Firmware Des Weiteren konnte die Stabilität verbessert werden, sodass eventuell Probleme, die zu Random-Reboots führten, gefixt werden konnten. Eine genaue Liste der inkludierten Fixes könnt ihr weiter unten einsehen.

Das Update wird, wie so oft üblich, over the air in mehreren Wellen verteilt, sodass es bei den meisten Nutzern ein wenig dauern wird, bis das verfügbare Update vom System gemeldet wird und installiert werden kann. Obgleich OnePlus in der Vergangenheit größtenteils durch Negativschlagzeilen von sich reden machte, muss ich weiterhin sagen, dass ich persönlich noch immer sehr zufrieden mit meinem One bin – wie schaut es da inzwischen bei euch aus?

Changelog: CyanogenMod 11S 44S (Klicken zum Anzeigen)

  • Fixed issues with memory causing screen artifacts
  • Fixed issues with random reboots and instability
  • Fixed issues with WiFi and modem crashes
  • Fixed issues with Filesystem
  • Fixed issues with “black bar”
  • Fixed issues with persist partition corruption

Quelle OnePlus via PhoneDog Danke Fabi!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.