Online TV: Magine passt die Preise an

Der Online-TV-Anbieter Magine hat aktuell seine Preise angepasst. Die Pakete werden deutlich teurer als bisher, aber es gibt auch gute Nachrichten.

Magine TV zieht mit Zattoo, dem wohl größten Online-TV-Konkurrenten in Deutschland, preislich gleich, indem man an der Preisschraube dreht. Zukünftig gibt es drei Hauptpakete und weiterhin drei Special-Interest-Pakete zu verschiedenen Preisen.

Die Magine-Pakete schauen ab sofort wie folgt aus:

Im Vergleich zu den alten Preisen, geht es also einen ordentlich Sprung nach oben beim TV-Paket Basic und Premium. Die gute Nachricht ist, für Bestandskunden ändert sich preislich (erstmal) nichts. Dank monatlicher Kündigungsmöglichkeit wäre das auch etwas unklug von Magine gewesen.

Gut zu wissen: Die „versteckte“ HD-Option funktioniert immer noch, wie Magine uns gegenüber bestätigt hat. Wer also ein Themenpaket für 2,99 Euro monatlich abschließt, der erhält nicht nur verschiedene zusätzliche Sender, sondern schaltet damit auch das Free-Paket für HD frei.

Zu Magine TV →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones