Für 2,99 Euro: Magine TV mit „versteckter“ HD-Option

Als ich neulich über die neuen Sender des Online-TV-Anbieters Magine schrieb, wurde ich auf ein Detail hingewiesen, welches durchaus erwähnenswert ist, da womöglich noch nicht allen Nutzern bekannt.

Magine bietet eine Free-Version mit über 30 TV-Sendern an, die jeder kostenfrei nutzen kann. Das sind vor allem öffentlich-rechtliche Sender und einige (private) Themensender. Nachteil am Free-Paket ist, dass dies nur in SD-Auflösung zur Verfügung steht. Für den Konsum über Smartphone-Displays sicher okay, wer aber mehr will, dem wird von Magine das Basic-Paket angeboten.

Für 4,99 Euro monatlich erhält man mit dem Paket Magine Basic die öffentlich-rechtlichen und einige Privatsender aus dem Free-Paket in HD und diverse zusätzliche Privatsender in SD-Qualität. Dafür 5 Euro monatlich zu verlangen ist in meinen Augen ein fairer Deal, aber es gibt eine weitere Zielgruppe, zu der ich mich zähle, die durch eine andere Option angesprochen wird.

Themen-Pakete schalten HD frei

Ich schaue generell wenig TV und wenn dann nie Privatsender, auf HD möchte ich aber dennoch ungern verzichten. Die günstigere Lösung: Im Magine-Paket „Film & Serie“ (vermutlich auch im Paket „Sport & Action“) gibt es eine „versteckte“ HD-Option. Versteckt, weil sie zwar im Tarif enthalten ist, aber nirgendwo beworben bzw. noch nicht mal bei Magine erwähnt wird. Auf Nachfrage sagt man dazu:

Wir bewerben das nicht aktiv auf der Website, der Kunde bekommt die Info aber, wenn er ein solches 2,99 EUR Paket gebucht hat, quasi als „Goodie“. Wir überlegen aber gerade das aktiver zu kommunizieren.

Wer solch ein Themen-Paket abschließt, der erhält nicht nur 8 zusätzliche Sender, sondern schaltet damit auch das Free-Paket für HD frei. Wer sich die privaten Sender in SD also sowieso nicht anschauen will, sondern vor allem wegen der höheren Auflösung buchen wollte, fährt mit den Zusatzpaketen 2 Euro pro Monat günstiger.

Zu Magine TV →

Danke Felix und Chris!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität