Open Source: RSS-Reader für macOS

Screenshot Rss Reader

Wer Websites und Blogs per RSS-Feed abonniert, der benötigt in der Regel auch einen passenden Reader dafür. Eine App für macOS möchte ich hier erwähnen.

Unter dem einfallsreichen Namen „RSS Reader“ steht bei Github ein kostenfreies Open-Source-Projekt bereit, welches eine derartige App für Apples macOS anbietet. Später soll die App auch für Windows verfügbar sein und einen Offline-Modus bekommen, soweit ist es aber noch nicht.

Ihr könnt mit dem Programm RSS-Feeds abonnieren und betrachten, deren Einträge als gelesen bzw. ungelesen markieren, Favoriten ablegen und Links in einem externen Browser öffnen. Die Oberfläche ist dabei schlicht gehalten und auf das Nötigste reduziert.

Probiert die App doch einfach mal mit unserem RSS-Feed aus.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 62: Buntes Filament und eine Schubladenbox in Anleitungen

AML-Notrufsystem auf iPhones in Deutschland gestartet in News

2 x Google Home Mini für 39 Euro in Smart Home

tizi mit AirPods Leder Case in Zubehör

backFlip 50/2019: Audi e-tron und Tesla in backFlip

Zhiyun Smooth Q2 Gimbal im Test in Zubehör

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste

OnePlus kündigt Event für Januar an in Events